Unsere Schubladenschätze für die Menschlichkeit

Wir bildende Künstler*innen der Musik-, Show- und Theaterbranche, wir Kreativen der Oper und des Schauspiels, wir Bühnen- und Kostümbildner*innen, wir auf und hinter der Bühne wollen jene Organisationen unterstützen, die mit großem Engagement unser aller IDEE EUROPA verteidigen, indem sie sich für das so wichtige GRUNDRECHT AUF ASYL einsetzen. Wir wollen jene fördern, die sich für die Schwachen stark machen.

Auf dieser Seite bieten wir in einer jeweils auf zehn Tage begrenzten Auktion unsere Kunstwerke und Originalentwürfe an. Wir tun dies in der Hoffnung, damit möglichst viel Geld für jene zu sammeln, die damit Gutes tun, und laden alle ein, mitzumachen.

Vielen Dank an unsere Unterstützer:
der Bund der Szenografen e.V.,
die Komische Oper Berlin
und die Deutsche Oper Berlin.

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie auf unsere Werke bieten.
Danke, dass Sie helfen.
Wir freuen uns auf Ihr Gebot.

Aktueller Stand der Gebote
6.605,00 €
aktuell GESPENDETER BETRAG
5.725,00 €

Die Summe der Gebote ergibt sich aus den bereits abgeschlossenen Auktionen und den aktuellen Höchstgeboten. Der aktuell gespendete Betrag ergibt sich aus den bereits als Spende weitergeleiteten Höchstgeboten, die zum Teil von den beteiligten Künstler*innen aufgerundet wurden.



A U K T I O N – 0 5 9

TITUS ANDRONICUS
Aquarell der Bühnen und Kostümbildnerin

Ruby Heimpel
2015

Originalblatt
Ruby Heimpel
www.instagram.com/rubyheimpel/?hl=de
signiert und datiert
Aquarell
Blattgröße – 17,5cm / 17,5cm

Der Erlös der Auktion geht zu 100% an den FLÜCHTLINGSRAT Ulm, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen zu helfen, die als Flüchtlinge im Alb-Donau-Kreis und in Ulm leben. Mehr Informationen dazu unter www.fluechtlingsrat-ulm.de

Aktuelles Höchstgebot ………. € + Mwst.

Mindestgebot 100 € + Mwst.
Die Auktion endet am 7. Oktober 2020 um 18:00 Uhr.

Bitte senden Sie Ihr Gebot über den Button IHR GEBOT mit Angabe der o.g. Auktionsnummer!

Vielen Dank. Nach abgeschlossener Auktion wird der/die Höchstbietende über den Zuschlag informiert und von dem/der KünstlerIn kontaktiert.  
Direkte Spenden an o.g. Verein sind natürlich willkommen und gut investiert.

 

A U K T I O N – 0 5 8

CAPE / PELERINE MIT KAPUZE
Kostüm für das Junge Theater Regensburg
Schauspiel von Valeria Cavalli
FLOSSENLOS
Regie – Felicia Daniel
Bühne – Camila Malagoni-Soldani

Kostüm – Maria Preschel
Premiere – November 2006

Original-Kostümteil
Maria Preschel
www.mariapreschel.de
100% Seidenorganza
Größe – onesize
Länge – 43 bis 73cm
Halsweite – 40 bis 50cm

mit entspr. Originalentwurf

Informationen zur Produktion unter
https://mariapreschel.de/projekte/flossenlos/

Der Erlös der Auktion geht zu 100% an das Projekt ComIn der gemeinnützigen Organisation handicap international, das die Integration von Geflüchteten und Migrant*innen mit Behinderung und chronischen Krankheiten in München fördert.
Mehr Informationen dazu unter
www.handicap-international.de

Aktuelles Höchstgebot ………. € + Mwst.

Mindestgebot 100 € + Mwst.
Die Auktion endet am 7. Oktober 2020 um 18:00 Uhr.

Bitte senden Sie Ihr Gebot über den Button IHR GEBOT mit Angabe der o.g. Auktionsnummer!

Vielen Dank. Nach abgeschlossener Auktion wird der/die Höchstbietende über den Zuschlag informiert und von dem/der KünstlerIn kontaktiert.  
Direkte Spenden an o.g. Verein sind natürlich willkommen und gut investiert.

 

A U K T I O N – 0 5 7

SCHÄFER / VATER
Kostümentwurf für das Theater der Jungen Generation Dresden
Märchen von Peter Dehler nach den Gebrüdern Grimm
RAPUNZEL
Regie – Jan Verbisst
Bühne und Kostüm – Anja Ackermann
Premiere – November 2006

Originalentwurf
Anja Ackermann
www.frauackermann.de
rückseitig signiert
Mischtechnik – Acryl, Aquarell, Bleistift, Materialmuster
Set von zwei Blättern
Blattgröße – je 32cm / 20cm

Der Erlös der Auktion geht zu 100% an den Verein MISSION LIFELINE e.V. aus Dresden, dessen Vereinszweck die Seenotrettung von Menschen im Mittelmeer ist.
Mehr Informationen dazu unter www.mission-lifeline.de

Aktuelles Höchstgebot ………. € + Mwst.

Mindestgebot 100 € + Mwst.
Die Auktion endet am 7. Oktober 2020 um 18:00 Uhr.

Bitte senden Sie Ihr Gebot über den Button IHR GEBOT mit Angabe der o.g. Auktionsnummer!

Vielen Dank. Nach abgeschlossener Auktion wird der/die Höchstbietende über den Zuschlag informiert und von dem/der KünstlerIn kontaktiert.  
Direkte Spenden an o.g. Verein sind natürlich willkommen und gut investiert.

 

A U K T I O N – 0 5 6

Kostümentwürfe für das Schleswig-Holsteinische Landestheater
Schauspiel von Kristian Smeds
EISBILDER
Regie – Grazyna Kania
Bühne und Kostüm – Lucia Becker
Premiere – 2017

Originalentwurf
Lucia Becker
www.luciabecker.format.com
Pappstücke auf Papier
Aquarell, Tusche, Bleistift
Blattgröße 30cm / 24cm
Das Blatt wird in einem Holzrahmen versandt.

Der Erlös der Auktion geht zu 100% an GLOBAL AID NETWORK – GAiN,
eine ­inter­nationale Hilfsorganisation, die an zahlreichen Orten der Welt humanitäre Hilfe leistet, jetzt gerade ganz besonders auch in den Flüchtlingslagern von Moria.
Mehr Informationen dazu unter
https://www.gain-germany.org

Aktuelles Höchstgebot ………. € + Mwst.

Mindestgebot 100 € + Mwst. 
Die Auktion endet am 7. Oktober 2020 um 18:00 Uhr 

Bitte senden Sie Ihr Gebot über den Button IHR GEBOT mit Angabe der o.g. Auktionsnummer!

Vielen Dank. Nach abgeschlossener Auktion wird der/die Höchstbietende über den Zuschlag informiert und von dem/der KünstlerIn kontaktiert.    
Direkte Spenden an o.g. Verein sind natürlich willkommen und gut investiert. 

A U K T I O N – 0 5 5

POPPEA
Kostümentwurf für die Staatsoper Berlin
Oper von Claudio Monteverdi
L’INCORONAZIONE DI POPPEA
Regie – Eva-Maria Höckmayr
Bühne – Jens Kilian
Kostüm – Julia Rösler
Premiere – 19. Dezember 2017

Originalentwurf
Julia Rösler
www.juliaroesler.com
Set von zwei Blättern

Mischtechnik – Übermalung eines Drucks
Bleistift, Filzstift – Materialproben
Blattgröße jeweils 21,0cm / 29,7cm

Informationen zur Produktion unter
https://www.staatsoper-berlin.de/de/veranstaltungen/l-incoronazione-di-poppea.94/

Der Erlös der Auktion geht zu 100% an den Verein Ärzte ohne Grenzen,
der überall dort aktiv wird, wo Menschenleben in Gefahr sind und humanitäre Hilfe dringend notwendig ist. 
Mehr Informationen dazu unter 
https://www.aerzte-ohne-grenzen.de

Aktuelles Höchstgebot ………. € + Mwst.

Mindestgebot 100 € + Mwst.
Die Auktion endet am 7. Oktober 2020 um 18:00 Uhr

Bitte senden Sie Ihr Gebot über den Button IHR GEBOT mit Angabe der o.g. Auktionsnummer!

Vielen Dank. Nach abgeschlossener Auktion wird der/die Höchstbietende über den Zuschlag informiert und von dem/der KünstlerIn kontaktiert.    
Direkte Spenden an o.g. Verein sind natürlich willkommen und gut investiert. 

A U K T I O N – 0 5 4

NÉRINE / EIN SOHN DER MEDEA
Maskenentwürfe für das Mittelsächsische Theater

Nikolai Kirche Freiberg
Oper von Marc Antoine Carpentier
MEDÉE
Regie – Hinrich Horstkotte
Bühne und Kostüm – Walter Schütze
Premiere – 30. Juni 2007

Originalentwurf
Walter Schütze

www.walterschuetze.de
datiert und signiert
Mischtechnik – Aquarell, Buntstift Papier
Blattgröße 30,0cm / 40,0cm

Informationen zur Produktion unter
http://walterschuetze.de/?page_id=1342

Der Erlös der Auktion geht zu 100% an den Verein MOABIT HILFT e.V. ,
eine überparteiliche Lobby für Geflüchtete Menschen in Berlin Moabit und darüber hinaus
.
Mehr Informationen dazu unter https://www.moabit-hilft.com

Aktuelles Höchstgebot ………. € + Mwst.

Mindestgebot 100 € + Mwst.
Die Auktion endet am 7. Oktober 2020 um 18:00 Uhr
.

Bitte senden Sie Ihr Gebot über den Button IHR GEBOT mit Angabe der o.g. Auktionsnummer!

Vielen Dank. Nach abgeschlossener Auktion wird der/die Höchstbietende über den Zuschlag informiert und von dem/der KünstlerIn kontaktiert.  
Direkte Spenden an o.g. Verein sind natürlich willkommen und gut investiert.